Meine sportlichen Ziele 2017

12:34


Das Jahr 2016 rückt schon wieder dem Ende zu, und ich habe mir schon einige Gedanken um meine sportlichen und auch ernährungstechnischen Ziele gemacht! Da ich noch nie so wirklich an einem Wettkampf teilgenommen habe, dachte ich mir, das kannst du nächstes Jahr ja wohl ändern. Bis jetzt gibt es schon drei "Wettkämpfe" zu denen ich mich angemeldet habe: einmal der Frauenlauf Dresden, X-letics in Berlin und die Regionalmeisterschaft ... (zu der ich natürlich nicht alleine antrete). Ich bin schon sehr gespannt wie meine ersten Läufe sein werden.


CCVC Regionalmeisterschaft West in Bonn


Wie einige von euch wissen, betreibe ich jetzt seit 1 1/2 Jahren die Sportart Cheerdance in einem Verein. Das ist eine Unterart vom Cheerleading, bei der keine Pyramiden gebaut werden und nicht getumbelt wird, sondern fast ausschließlich getanzt. Dieses Jahr haben wir schon an der CCVD Regionalmeisterschaft Mitte in Gießen teilgenommen, sind aber leider letzter (4.) Platz geworden. Nächstes Jahr werden wir dann wieder starten. Leider zwar nur zu 8. aber wir rocken das schon. Deshalb sind wir jetzt auch schon fleißig (3x pro Woche) am trainieren.


X-Letics in Berlin


X-Letics ist ein Hindernislauf den es als Team zu absolvieren gilt. Er wird im Mai 2017 in Berlin stattfinden. Es gibt verschiedene Distanzen, wir haben erst mal die kleinste Distanz gewählt: eine Laufstrecke von 5-6km, die mit 15+ Hindernissen gespickt ist. Die Hindernisse sind so gebaut, dass man sie auf jeden Fall nur als Team überwinden kann. Dabei kann es nass und dreckig werden. Ich bin mal gespannt wie das wird. Dafür benötigt man auf jeden Fall Kraft und Ausdauer.


Frauenlauf Dresden


Außerdem habe ich mich noch für den Frauenlauf in Dresden, der im September 2017 stattfinden wird, angemeldet. Es ist nur ein kleiner 5 km Lauf, aber es ist sicher sehr schön am Elbufer entlang und durch die Innenstadt Dresden zu laufen. Ich freue mich schon ihn gemeinsam mit der lieben Nora zu absolvieren. Bis dahin werde ich jetzt wieder regelmäßig laufen gehen, damit ich wenigstens nicht länger als 30 min dafür brauche.
Ja ich weiß es sind nur kleine Läufe, aber es ist das erste mal überhaupt dass ich an so etwas teilnehme. Jeder fängt mal klein an und vor 3 Jahren hätte nie jemand gedacht dass ich überhaupt 5 km laufen werde ohne zu kollabieren. Ich war der unsportlichste Mensch den man sich überhaupt vorstellen kann und jetzt kann ich nicht mehr ohne Sport. Verrückt oder?


LIVE IT LIFT IT


Ernährungstechnisch habe ich mir auch schon etwas vorgenommen. Ich werde ab Januar 60 Tage lang das Programm von Live it Lift it testen, mich nach den Plänen ernähren und vielleicht auch die Trainingspläne nutzen. Dabei geht es mir primär nicht darum abzunehmen, sondern wieder neue Struktur und Motivation in meine Ernährung zu bringen. Ich freue mich einfach viele neue Rezepte zu probieren, aber dabei ist es mir ganz wichtig keine Kalorien zu zählen, da ich weiß dass mir das nicht gut tut. Ich werde euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten.







Ich hoffe euch hat dieser kleine Einblick gefallen. Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr euch schon für irgendwelche sportlichen Veranstaltungen nächstes Jahr angemeldet?


You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Toll :) Ich bin mir sicher, du wirst alle erreichen <3

    AntwortenLöschen
  2. Sehr coole Bilder. Ich finde es immer so schön, wenn Leute auch mal coole sportklamotten tragen, denn es gibt mittlerweile echt super tolle Sportsachen :) Das sind wirklich einige tolle Events, bei denen du sicherlich erfolg haben wirst. Ich drücke dir fest die Daumen.
    Mein Blog hat seit kurzem seine eigene Seite auf Facebook, schau gerne einmal vorbei :)

    Liebe Grüße :)
    Measlychocolate by Patty
    Measlychocolate now also on Facebook

    AntwortenLöschen