Pinsel reinigen - Teil 2 (for your Beauty Pinsel-Reinigungspad)

20:16


Hallo meine Lieben,
Wie ihr vielleicht noch wisst habe ich vor einiger Zeit schon den ersten Teil zu meiner Serie "Pinsel reinigen" geschrieben, in dem ich den ebelin Pinselreiniger getestet und eine Methode mit Wattepads angewendet habe. Wer ihn noch nicht gelesen hat schaut am besten noch mal hier vorbei. 
Heute habe ich für euch eine andere, wie ich finde richtig praktische, Methode getestet. 
Und zwar gibt es ja seit kurzem die Real Techniques Brush Cleansing Palette, die jedoch einen stolzen Preis von 14,99€ besitzt. Geht viel günstiger! hat sich Rossmann gedacht und ein Pinselreinigungspad auf den Markt gebracht, was dem von Real Techniques ziemlich ähnelt. 

Zuerst einmal zu den Fakten:

Preis: 3,99€
Farben: blau oder pink 
Erhältlich bei: Rossmann 



Das sagt Rossmann dazu: 

"Wie oft schon hat man seine runzeligen Finger bei der Kosmetikpinselreinigung verflucht und sich Hilfsmittel gesucht, um den Pinsel wie an einem Waschbrett sauber zu rubbeln? Das Pinsel-Reinigungspad von for your Beauty ist ein innovatives Tool für eine regelmäßige, schnelle und einfache Pinselreinigung ohne dabei die Hände zu verschmutzen. Ein Must-Have für alle Beauty-Fans. Make-up Rückstände, Haut- und Schmutzpartikel sowie Bakterien lagern sich mit der Zeit in Kosmetikpinseln ab, daher sollten diese regelmäßig gereinigt werden, um die Haut rein zu halten und Lieblingspinsel eine lange Lebensdauer zu sichern. Aufgrund seiner drei Oberflächenstrukturen ermöglicht das Pinsel-Reinigungspad schrittweise ein effektives und gründliches Reinigen von unterschiedlich großen Kosmetikpinseln. Durch die Rückseitenlasche und die Verwendung von rutschhemmendem Silikon liegt es gut in der Hand und ermöglicht eine einfache Handhabung."




Anwendung:
1. Pinsel und Reinigungspad befeuchten. 
2. Pinselreiniger oder Babyshampoo auf das Pad geben.
3. Pinsel entweder für oberflächliche Reinigung auf der groben Struktur hin- und herwirbeln oder auf der feinen Struktur für gründliche Reinigung.
4. Pinsel ausspülen, ausquetschen und über Nacht trocknen lassen.



Fazit:
Ich bin begeistert. Wirklich. Wer sich das einfallen lassen hat muss ein Genie gewesen sein :D Die Pinsel gehen super easy sauber zu machen, ohne sich die Hände zu beschmutzen. 
Material und Verarbeitung machen einen hochwertigen Eindruck.
Die grobe Struktur oberhalb habe ich für große Pinsel genutzt und die feine Struktur unterhalb für kleinere Pinsel. Sogar Make-Up Eier habe ich damit sehr schnell sauber bekommen.
Außerdem hat das Pad von Rossmann sogar unten solche Einkerbungen, mit welchem man die Pinsel anschließend formen kann.
Als Waschmittel habe ich dieses mal Baby Shampoo und den ebelin Pinselreiniger ausprobiert und muss sagen dass es mit dem Baby Shampoo besser funktioniert hat. Ich glaube der ebelin Pinselreiniger ist einfach dafür geeignet wenn man einen Pinsel mal schnell grob sauber bekommen will wenn man eine andere Farbe auftragen möchte zum Beispiel. Aber mit Baby Shampoo kommt ihr auf Dauer ohnehin günstiger und es ist sehr ergiebig.
Der Preis von dem Reinigungspad ist übrigens voll okay. Alles in allem eine Empfehlung von mir. Werde jetzt erst mal bei dieser Methode bleiben und hoffentlich öfters meine Pinsel säubern! :) 

Was sagt ihr dazu? Habt ihr es auch schon getestet oder gar die teure Variante von Real Techniques? Lasst es mich in den Kommentaren wissen <3




You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Ich habe gerade beide Teile gelesen und muss sagen, dass ich deinen Tipp aus dem 2. Teil mal ausprobieren werde. Der Pinselreiniger ist dagegen schon vom lesen durch gefallen. Ich finde die Wattepads sorgen einfach für zu viel Müll. Bisher habe ich meine Pinsel immer mit Kernseife sauber gemacht, was auch immer sehr gut war. Aber ich teste das Reinigungspad mal als Ergänzung dazu. Könnte mir vorstellen, dass man damit das Ergebnis noch perfektionieren kann.

    Alles Liebe, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    AntwortenLöschen
  2. Davon habe ich auch schon gehört. Möchte den unbedingt mal ausprobieren :)

    www.sophias-fashion.de

    AntwortenLöschen
  3. Wie cool ist das den bitte? ich wusste gar nicht dass es so etwas gibt! Muss ich mir sofort besorgen. Pinsel reinigen ist sonst immer ziemlich mühsam! Danke für den tollen Tipp!

    Alles Liebe, Trixi

    http://www.amigaprincess.com

    AntwortenLöschen